Pilotmärkte zufrieden

Seit heute gibt es die Ikea-Solaranlage auch online

Die Solaranlage von Ikea kann jetzt auch online geordert werden.Bildunterschrift anzeigen
Die Solaranlage von Ikea kann jetzt auch online geordert werden.

Seit heute verkauft Ikea seine Solaranlage Solstråle auch online. Interessenten können sich über ikea.de/Solar anmelden und erhalten dann innerhalb kurzer Zeit einen Anruf eines deutschsprachigen Mitarbeiters von Solarcentury, dem eigenen Angaben zufolge größten britischen Solarunternehmen, mit dem Ikea Deutschland zusammenarbeitet.
Am 1. Oktober 2018 hat Ikea die Photovoltaik-Anlage zunächst in fünf ausgesuchten Einrichtungshäusern auf den Markt gebracht: Kaarst, Eching, Walldorf, Ulm und Freiburg. "Wir sind mit der bisherigen Nachfrage sehr zufrieden und konnten schon einige Ikea-Besucher in den fünf Häusern von unserem Angebot überzeugen", sagt Christiane Scharnagl, Nachhaltigkeitsmanagerin bei Ikea Deutschland. Die Anlage wird beim Kunden komplett installiert und kann um einen Batteriespeicher ergänzt werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch