Stammsitz Lilienthal

Müller-Licht eröffnet neues Logistikzentrum

Außenansicht des neuen Logistikzentrum am Hauptsitz von Müller-Licht in Lilienthal. [Bild: Müller-Licht]
Bildunterschrift anzeigen
Außenansicht des neuen Logistikzentrum am Hauptsitz von Müller-Licht in Lilienthal. [Bild: Müller-Licht]
14.05.2019

Müller-Licht hat nach einem halben Jahr Bauzeit heute sein neues Logistikzentrum am Hauptsitz im niedersächsischen Lilienthal in Betrieb genommen. Durch die Baumaßnahme entstanden 12.000 m² zusätzliche Lagerfläche sowie 20 neue Arbeitsplätze. Im neuen Logistikzentrum wird die gesamte Logistik des international tätigen Mittelständlers zusammengefasst, so das Unternehmen. Zentrales Element ist eine zwölf Meter hohe und 12.000 Quadratmeter große Halle mit modernster Ausstattung. Sie verfügt über 15.000 Palettenstellplätze für rund 1.000 unterschiedliche Artikel und acht Ladebuchten für ein- und ausgehende Lieferungen.
Für die neue Logistikhalle und die hierfür extra erworbene 30.000 Quadratmeter große Grundstücksfläche im Gewerbegebiet Moorhausen sowie die Photovoltaikanlage investierte der Mittelständler nach eigener Aussage einen zweistelligen Millionenbetrag. Notwendig geworden war diese Expansion durch den Zukauf von StarLicht im Jahr 2014, das wachsende Auftragsvolumen und die Erweiterung des Produktportfolios, heißt es von Unternehmensseite.
Das Logistikzentrum wurde nach Umweltgesichtspunkten geplant: Auf dem Gebäudedach befindet sich eine leistungsstarke Photovoltaikanlage, die den gesamten Energiebedarf des Logistikzentrums, inklusive Beheizung, decken kann. Zudem ist eine Elektrotankstelle an die Anlage angeschlossen.
Innenansicht des neuen Logistikzentrum am Hauptsitz von Müller-Licht in Lilienthal. [Bild: Müller-Licht]
Innenansicht des neuen Logistikzentrum am Hauptsitz von Müller-Licht in Lilienthal. [Bild: Müller-Licht]
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch