Österreich

Lagerhaus-Märkte wachsen um 0,5 Prozent

Das Vertriebssystem Lagerhaus wird von der RWA-Tochter AFS betreut.Bildunterschrift anzeigen
Das Vertriebssystem Lagerhaus wird von der RWA-Tochter AFS betreut.
22.05.2019

Die Lagerhaus-Märkte in Österreich sind im vergangenen Jahr nur leicht gewachsen. Der Umsatz ist 2018 um 0,5 Prozent auf 645 Mio. Euro gestiegen. Betreiber der Märkte sind die Lageraus-Genossenschaften, die in der RWA Raiffeisen Ware Austria zusammengeschlossen sind. Im Baustoffhandel haben sie ihren Umsatz um 2,2 Prozent auf 718 Mio. Euro erhöht.
Der Zentralumsatz der RWA in den Bereichen Bau und Garten sowie Baustoffe betrug 110 Mio. Euro. Das ist ein Rückgang um 49,8 Prozent, der sich allerdings aus neuen Bilanzierungsregelungen nach IFRS ergibt. Bereinigt um diese Effekte sind die Umsatzerlöse nach Angaben des Unternehmens um 2,1 Prozent gestiegen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch