14 Prozent

Online-Handel mit DIY und Blumen wächst überdurchschnittlich

Baumarktartikel weisen im Online-Handel hohe Wachstumsraten auf. Bild: Pete Linforth auf PixabayBildunterschrift anzeigen
Baumarktartikel weisen im Online-Handel hohe Wachstumsraten auf. Bild: Pete Linforth auf Pixabay
16.07.2019

Der Online-Umsatz im Bereich DIY und Blumen ist im zweiten Quartal 2019 um 14,0 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gewachsen und hat ein Volumen von 720 Mio. Euro erreicht. Ähnlich stark, nämlich um 14,4 Prozent, aber mit 1.241 Mio. Euro auf höherem Niveau, hat der Online-Handel mit Möbeln, Lampen und Dekoration zugelegt. Die Zahlen stammen aus der regelmäßigen Verbraucherstudie des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel Deutschland (BEVH).
Damit ist der E-Commerce in diesen beiden Sortimentsbereichen stärker gewachsen als der Online-Handel insgesamt. Er verzeichnete von April bis Juni eine Steigerung von 11,3 Prozent auf 17,363 Mrd. Euro und kam damit auf einen Anteil am gesamten so genannten interaktiven Handel (Online- und klassischer Versandhandel) von 96,7 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch