Marketmedia24

Baumärkte wachsen bei Gardinen und Sonnenschutz überproportional

Das zweitstärkste Wachstum bei Gardinen und innenliegendem Sicht- und Sonnenschutz zeigten seit 2010 Bau- und Heimwerkermärkte. [Bild: Marketmedia24]Bildunterschrift anzeigen
Das zweitstärkste Wachstum bei Gardinen und innenliegendem Sicht- und Sonnenschutz zeigten seit 2010 Bau- und Heimwerkermärkte. [Bild: Marketmedia24]

Im Vergleich zum Vorjahr haben die Deutschen 2018 gut drei Milliarden Euro für Gardinen und innenliegenden Sicht- und Sonnenschutz ausgegeben. Wie das Marktforschungsinstitut Marketmedia24, Köln, in seiner jetzt erschienenen Studie "Branchen-REPORT Gardinen, Sicht- und Sonnenschutz 2019" schreibt, waren das zwei Prozent mehr als im Vorjahr und 17,5 Prozent mehr als im Jahr 2010.
Besonders stark zulegen konnte zwischen 2010 und 2018 der Online-Handel, der um 69,4 Prozent zulegte. Das zweitstärkste Wachstum zeigten Bau- und Heimwerkermärkte, wie die Autoren schreiben (s. Grafik): Diese erhöhten ihren Umsatz im gleichen Zeitraum um 20,5 Prozent. Der Hauptvertriebsweg des beratenden Fachhandels und Handwerks für Gardinen und innenliegenden Sicht- und Sonnenschutz steigerte seinen Umsatz um 11,9 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch