Nur Screwfix, Polen und Rumänien im Plus

Kingfisher-Umsatz im ersten Halbjahr unter Vorjahr

Auch B&Q hat im ersten Halbjahr an Umsatz verloren.Bildunterschrift anzeigen
Auch B&Q hat im ersten Halbjahr an Umsatz verloren.

Trotz eines Umsatzwachstums im ersten Quartal beendet die britische Baumarktgruppe Kingfisher das erste Halbjahr (Ende: 31. Juli 2019) ihres Geschäftsjahrs 2019/2020 mit einem Minus. Der Umsatz in Höhe von 5,997 Mrd. GBP (6,765 Mrd. Euro) lag um währungsbereinigt 0,9 Prozent, absolut um 1,4 Prozent unter dem entsprechenden Vorjahresniveau. Flächen- und währungsbereinigt waren es 1,8 Prozent weniger.
Alle großen Vertriebslinien haben in ihren Hauptmärkten verloren. B&Q hat in Großbritannien und Irland 1,773 Mrd. GBP (2,000 Mrd. Euro) und damit 3,3 Prozent weniger umgesetzt (flächenbereinigt: -3,2 Prozent). In Frankreich lag Castorama mit 1,143 Mrd. GBP (1,289 Mrd. Euro) um 4,3 Prozent unter Vorjahr (flächenbereinigt: -4,3 Prozent), Brico Dépôt mit 1,015 Mrd. GBP (1,145 Mrd. Euro) um 4,2 Prozent (flächenbereinigt: -4,6 Prozent). Dass elf französische Märkte in den kommenden 18 Monaten geschlossen werden, wurde bereits zuvor entschieden; neun davon sind Castorama-Märkte.
Erneut stark zugelegt hat Screwfix, nämlich um 9,9 Prozent auf 882 Mio. GBP (995 Mio. Euro, flächenbereinigt 5,1 Prozent). Diese Vertriebslinie macht inzwischen 32 Prozent ihres Umsatzes online (+18 Prozent im ersten Halbjahr). Die digital generierten Umsätze der gesamten Kingfisher-Gruppe sind ebenfalls um 18 Prozent gestiegen und machen jetzt 7 Prozent vom Gesamtumsatz aus.
Die Halbjahresergebnisse aus den übrigen Ländern:
Polen: 753 Mio. GBP (849 Mio. Euro), +5,2 Prozent, flächenb. +3,3 ProzentRumänien: 96 Mio. GBP (108 Mio. Euro), +4,1 Prozent, flächenb. +10,5 ProzentSpanien und Portugal: 176 Mio. GBP (199 Mio. Euro), -3,6 Prozent, flächenb. -3,6 ProzentRussland: 154 Mio. GBP (174 Mio. Euro), -6,9 Prozent, flächenb. -6,9 Prozent
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch