Neue Statistik erschienen

Baumarktbetreiber erlebten 2019 ein Spitzenjahr

Die Ausgabe 2020 der Statistik Baumarkt + Garten ist jetzt neu erschienenBildunterschrift anzeigen
Die Ausgabe 2020 der Statistik Baumarkt + Garten ist jetzt neu erschienen
04.06.2020

2019 war für die deutsche Baumarktbranche ein Spitzenjahr, wie ein Blick in die nun neu erschienene Statistik Baumarkt + Garten der diy-Redaktion zeigt. So lag das Wachstum 2019 für die deutschen Top 20 Betreiber in realen Zahlen mit 1,423 Mrd. Euro so hoch wie nie zuvor. Beim prozentualen Wachstum erreichte die Branche einen überdurchschnittlichen Wert von 4,4 Prozent. Höher lag dieser zuletzt 2007 mit 5,1 Prozent.
Deutschland- und europaweit betrachtet waren die Zugpferde dabei Obi, Bauhaus und Hornbach mit 6,5 Prozent, 4,5 Prozent und 7,4 Prozent sowie Globus mit 5,3 Prozent und Fishbull mit seiner Marke Sonderpreis Baumarkt mit 9,2 Prozent Plus. Für die deutschen Betreiber besonders erfreulich: Bezogen auf ihre Flächenumsätze konnten sie 2019 im Durchschnitt historische Bestwerte erzielen.
Mit der neuen Übersichtsarbeit haben die Statistik-Profis des Dähne Verlags, Ettlingen, erneut auf 140 Seiten alle wichtigen aktuellen und historischen Daten zu den Bau- und Gartenmarktbetreibern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengetragen. Enthalten sind dabei konkrete Zahlen zu den jeweils Top 10 bis zu Top 30 Unternehmen, unter anderem in Bezug auf Verkaufsfläche, Umsatz und Standortanzahl. Das Ganze ist angereichert mit Daten aus den Bereichen Heimtierbedarf, Mitarbeiterzahl und E-Commerce sowie in allen Teilen analytisch aufbereitet durch verständliche Grafiken, Karten und Tabellen. Als Ergänzung zur Printausgabe sind alle Daten auch per Download elektronisch (als PDF- bzw. Excel-Format) abrufbar und nutzbar.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch