Vorbereitungen für Möbelmesse 2022 laufen an

Sonderedition der imm cologne fällt aus

Covid-19 machte den Plänen der Veranstalter einen Strich durch die Rechnung. Bildunterschrift anzeigen
Covid-19 machte den Plänen der Veranstalter einen Strich durch die Rechnung. 
18.11.2020

Die für den 20. bis 23. Januar 2021 geplante hybride Sonderedition der imm cologne wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie im europäischen und deutschen Umfeld abgesagt. „Durch die aktuelle sehr dynamische Entwicklung gab es zuletzt eine zu starke Verunsicherung bei unseren Ausstellern und Besuchern“, so Gerald Böse, CEO der Koelnmesse.

Vom 19. Januar bis 23. Januar 2022 findet die imm cologne wieder in physischer Form statt, ergänzt um eine digitale Erweiterung. Das Konzept für diese Ausgabe der Möbel- und Einrichtungsmesse erstellen die Veranstalter gemeinsam mit der Industrie in den kommenden Wochen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch