Digitale Plattform

Erfolgreicher Start für „zookauf INSIDE“

Die Plattform ist seit Anfang Dezember online. Die Erfahrungen bislang sind positiv. Bildunterschrift anzeigen
Die Plattform ist seit Anfang Dezember online. Die Erfahrungen bislang sind positiv. 
05.01.2021

Gerade in Corona-Zeiten stellt sich für Unternehmen der Heimtierbranche die Frage, wie aktuelle Informationen ausgetauscht, neue Produkte vorgestellt und Meetings abgehalten werden können. Antworten darauf bietet die neue digitale Plattform „zookauf INSIDE“ der Zookauf-Fachhandelskooperation. Nutzer können sich damit das ganze Jahr über vernetzen, Informationen zu Marken und Herstellern abrufen, sich über Schwerpunkte der Zookauf-Gruppe informieren und an Informations- und Schulungsveranstaltungen teilnehmen. Die Plattform ermöglicht zudem die Hinterlegung digitaler Informationen wie Pdf-Dokumente und Videos, Live-Webinare oder Video-Chats.

„Wir sind mit den ersten Wochen rundum zufrieden“, sagt Zookauf-Vertriebsleiter Adin Mulaimovic. „Wir haben mit Konzeptpartnern Termine vereinbart und sind mit ihnen gemeinsam über die Plattform gegangen, haben uns die Schwerpunkte für 2021 angesehen und ihnen die Angebote der Industrie gezeigt. Das war bisher in dieser geballten Form nicht möglich.“

Im Februar und November 2021 werden über die Plattform digitale Hausmessen für Zookauf-Partner durchgeführt. In diesem Rahmen gibt es Live-Vorträge und Workshops sowie Ordermöglichkeiten. Anhand eines 360-Grad-Rundgangs durch den Zookauf-Fachmarkt in Linden können Informationen und Schwerpunkte dargestellt werden. Zudem können Hersteller auf der Plattform Produktschulungen und Beratungsgespräche mit Zookauf-Partnern durchführen. „Eine Betreuung unter normalen Bedingungen sehen wir erst einmal nicht, ebenso wenig wie die Perspektiven für reale Messen. Deshalb ist diese Plattform für uns das geeignete Mittel zur richtigen Zeit“, so Mulaimovic.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch