Baustart im Frühjahr

Neues Hagebau-Logistikzentrum soll in Walsrode entstehen

Hagebau-Logistikzentren gibt es bislang in Schleinitz (Bild), Burgau, Neumünster, Westerkappeln und Herten. In letzterem brach im vergangenen März ein Feuer aus.  Bildunterschrift anzeigen
Hagebau-Logistikzentren gibt es bislang in Schleinitz (Bild), Burgau, Neumünster, Westerkappeln und Herten. In letzterem brach im vergangenen März ein Feuer aus.  
05.01.2021

Die Hagebau plant laut Angaben der örtlichen Presse ein neues Logistikzentrum im Gewerbegebiet an der A 27 im niedersächsischen Walsrode. Damit solle vor allem der Vertrieb in Norddeutschland abgewickelt werden, heißt es in der Meldung weiter. Durch das neue Logistikzentrum entstünden rund 150 Arbeitsplätze. 40 Millionen Euro lasse sich die Kooperation den Neubau kosten. Der Startschuss für die Arbeiten falle in diesem Frühjahr. Vorgesehen seien vier Hallenabschnitte mit einer Gesamtfläche von rund 40.000 m² für Lagerung, Kommissionierung und Distribution. Darüber hinaus sei eine Erweiterung um einen fünften Abschnitt möglich.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch