Vom 24. bis 26. Juli

Sommer-Nordstil 2021 findet vor Ort in Hamburg statt

Ein Bereich widmet sich dem Thema Haus und Garten.Bildunterschrift anzeigen
Ein Bereich widmet sich dem Thema Haus und Garten.
29.03.2021

Mit der Sommer-Nordstil lädt nach zahlreichen Messeabsagen und Corona-Pausen wieder eine Vor-Ort-Veranstaltung zum Entdecken von Neuheiten, Netzwerken und Ordern ein. Besucher haben vom 24. bis 26. Juli 2021 in Hamburg die Möglichkeit, Produkte der Konsumgüterbranche für das Herbst- und Weihnachtsgeschäft einzukaufen sowie Kontakte zu knüpfen oder diese zu vertiefen. Einzelhändler treffen auf der Messe unter anderem auf Aussteller aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und Schweden. „Kurz nach Ende des Frühbucherrabatts liegt der aktuelle Anmeldestand bei rund 90 Prozent“, so Susanne Schlimgen, Leiterin Nordstil.

Die Ordermesse ist aufgeteilt in die Bereiche Haus & Garten, Stil & Design, Küche & Genuss, Geschenke & Papeterie sowie Schmuck & Mode. Die Besucher der Nordstil erwartet ein umfangreiches Rahmenprogramm, beispielsweise eine Sonderpräsentation über Wohnaccessoires aus Peru, eine Gemeinschaftspräsentation mit den neuesten Trends und Ideen für den Point-of-Sale. Da die Messehallen im A-Gelände momentan zum Großteil als zentrales Corona-Impfzentrum genutzt werden, wird die Sommer-Nordstil in fast allen B-Hallen stattfinden.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch