Onlineverleihung am 2. September

Finalisten des Gardena Garden Award 2021 stehen fest

Die Verleihung des Gardena Garden Award 2021 findet am 2. September statt.Bildunterschrift anzeigen
Die Verleihung des Gardena Garden Award 2021 findet am 2. September statt.
13.08.2021

Mit dem Gardena Garden Award werden in diesem Jahr wieder Unternehmer, Erfinder und Gründer ausgezeichnet, die nachhaltige Lösungen für die Zukunft des Gartens im Blick haben. Partner des Wettbewerbs sind die Fachmesse Spoga+Gafa, der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB), das Fachmagazin diy sowie die Zeitschrift „Schöner Wohnen“. Darüber hinaus ist der Industrieverband Garten (IVG) in der Expertenjury vertreten. Ergänzt wird das Partnernetzwerk in diesem Jahr durch Next Shed by Eberspächer aus Esslingen. Es kooperiert als Inkubator und strategischer Investor der Eberspächer-Gruppe mit Gründern und Startups, um Geschäftsmodelle zum Erfolg zu führen. Der Seriengründer und Investor Frank Thelen, bekannt aus dem Fernsehformat „Die Höhle der Löwen“, ergänzt die Jury als Gast.

Frank Thelen ist Ehrengast und Mitglied der Jury.
Frank Thelen ist Ehrengast und Mitglied der Jury. (Quelle: Frank Thelen)

Die Jury von Gardena hat vier Kandidaten als Finalisten ausgewählt:

  • Meine Ernte (Deutschland) bietet bundesweit fertig bepflanzte Gemüsegärten zur Miete an. Wasser, Gartengeräte und Beratung sind inklusive.
  • Nooka Space (Rumänien) ist ein Netzwerk für intelligente Büroräume in der Nähe „für mutige Kreative, digitale Nomanden und ambitionierte Unternehmer“, wie der Anbieter unterstreicht.
  • Spawnfoam (Portugal) entwickelt Biokomposite, deren Hauptanwendung natürliche und biologisch abbaubare Töpfe und Träger für Pflanzen sind.
  • Die Plattform Zwopr (Deutschland) soll das Gemeinschaftsgefühl in Gruppen fördern, zum Beispiel Gärtner, die den Zusammenhalt und die Hilfe untereinander suchen.

Die Finalisten können nun sich und ihre Konzepte präsentieren. Nach Beratung der Jury werden die Platzierungen bekanntgegeben und der Sieger gekürt. Die Verleihung findet am Donnerstag, 2. September 2021, ab 11 Uhr als digitale Veranstaltung statt. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro sowie Sachpreisen dotiert, darunter ein Sonderpreis der Spoga+Gafa für die nachhaltigste Idee. Darüber hinaus bietet der IVG den Gewinnern die Möglichkeit, sich im Rahmen des IVG Forums Gartenmarkt zu präsentieren. Zudem wird der erstplatzierte Gewinner im diy ausführlich vorgestellt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch