Zugelassene Mittel noch erlaubt

Glyphosat-Verbot im Garten mit Einschränkungen in Kraft

In Deutschland dürfen glyphosathaltige Mittel im Hobbygartenbereich nur noch angewendet werden, wenn deren Zulassung noch läuft.
In Deutschland dürfen glyphosathaltige Mittel im Hobbygartenbereich nur noch angewendet werden, wenn deren Zulassung noch läuft.
13.09.2021

Der Einsatz von Glyphosat ist in Deutschland nun stark eingeschränkt. Die „Fünfte Verordnung zur Änderung der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung“ ist am 7. September 2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Das Verbot betrifft zwar auch ausdrücklich den Haus- und Kleingartenbereich, allerdings mit Einschränkungen. Vom Anwendungsverbot ausgenommen sind Produkte, deren Zulassung noch läuft, informiert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Diese Regelung sei aus rechtlichen Gründen erforderlich gewesen. Neue Zulassungen von glyphosathaltigen Produkten für diese Anwendungsbereiche werde es jedoch nicht geben. Spätestens ab dem 1. Januar 2024 wird das Pflanzenschutzmittel ganz verboten.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch