Patrick Feurstein ist neuer Markenbotschafter

Gebol setzt auf Sponsoring im Wintersport

Patrick Feurstein (links) und Gebol-Geschäftsführer Gerhard Frank freuen sich auf die Zusammenarbeit.(Quelle: Gebol)
Patrick Feurstein (links) und Gebol-Geschäftsführer Gerhard Frank freuen sich auf die Zusammenarbeit.
20.10.2021

Die Gebol Handelsgesellschaft m.b.H., Anbieter von Produkten aus den Bereichen Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Handschuhe, widmet sich laut eigenen Angaben seit der Saison 2020/21 dem Wintersport-Sponsoring und hat sich dafür Nachwuchstalent Patrick Feurstein vom Österreichischen Skiverband (ÖSV) als Markenbotschafter an Bord geholt. Der Lieferant aus dem oberösterreichischen Enns will mit diesem Engagement neue Wege in seiner Kommunikation gehen und seine Bekanntheit im In- und Ausland steigern. Zudem ergänzt das Sponsoring die langfristige Unternehmensstrategie. „Gebol steht für Sicherheit, Verantwortung und Teamgeist. Uns verbinden Leidenschaft, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein. In der letzten Saison habe ich erfahren, wie wichtig Sicherheit und Vertrauen sind. Ich musste krankheitsbedingt pausieren und in dieser Zeit zeigte sich Gebol als guter Partner. So kann ich mich voll und ganz aufs Skifahren konzentrieren“, so Feuerstein.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch