DIY-Challenge

Einhell sucht Deutschlands beste Heimwerker

Unter dem Motto "Deutschland packt an" tourt der Werkzeug- und Gartengerätehersteller durch die Bundesrepublik. (Quelle: Einhell)
Unter dem Motto "Deutschland packt an" tourt der Werkzeug- und Gartengerätehersteller durch die Bundesrepublik. 
02.05.2022

Gemeinsam mit der Zeitung Bild startet Einhell am 5. Mai 2022 die Aktion „Deutschland packt an“. Mit seinem Power-X-Change-Akkusystem im Anhänger macht der Werkzeuganbieter in zehn Städten Halt. Hobby-Heimwerker können sich dort an einer Wechsel-Challenge mit drei verschiedenen Geräten und Aufgaben versuchen. Die drei schnellsten Teilnehmer werden am 28. Mai zum Finale in die Axel-Springer-Zentrale nach Berlin eingeladen. Dort stellen sie ihr Können bei einer weiteren Challenge unter Beweis. Eine Jury wählt anschließend das beste Projekt aus und kürt Deutschlands Heimwerkerkönigin oder -könig.

Mit von der Partie sind bei dieser Roadshow auch die Baumarkt-Ketten Bauhaus, Hellweg, Obi und Toom. „Die Umsetzung eigener Projekte in Haus und Garten ist beliebter denn je. Mit der Aktion wollen wir an diesen Trend anknüpfen“, erklärt Julian Bohry, Marketingleiter bei Einhell. Die Roadshow wird über Printanzeigen, Radiospots und digitale Kanäle beworben.

Einhell setzt 2022 darüber hinaus auf die Fortführung seiner TV-Kampagne. In diesem Jahr seien die akkubetriebenen Werkzeug- und Gartengeräte in 13 Ländern mit mehr als 24.000 Spots zu sehen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch