Einzelhandel verliert insgesamt

Einrichtung, Haushaltgeräte und Baubedarf weiter im Plus

01.06.2022

Gegen den allgemeinen Trend hat der Einzelhandel mit Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten und Baubedarf im April zweistellig zugelegt. Die Umsätze sind laut dem Statistischen Bundesamt (Destatis) real um 14,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gewachsen.

Der Einzelhandel insgesamt hat im April real 0,4 Prozent weniger umgesetzt als vor einem Jahr. Gegenüber März 2022 sind die Umsätze um 5,4 Prozent gesunken.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch