Valentina Wehr und Anke Erdt

Obi stellt externe und interne Kommunikation neu auf

Valentina Wehr (l.) leitet jetzt die externe, Anke Erdt die interne Kommunikation von Obi.(Quelle: Obi)
Valentina Wehr (l.) leitet jetzt die externe, Anke Erdt die interne Kommunikation von Obi.
04.11.2022

Marktführer Obi stellt seine Kommunikation personell und organisatorisch neu auf. Für die externe Kommunikation ist Valentina Wehr verantwortlich, für die interne Anke Erdt. Beide haben ihre Aufgaben im Oktober übernommen. Sie berichten direkt an Christian von Hegel, Managing Director des neu zusammengeführten Geschäftsbereichs Brand & Communications.

Als Leiterin des Bereichs Internal Communications kümmert sich Anke Erdt mit ihrem dreiköpfigen Team um die interne Kommunikation für die rund 43.000 Mitarbeitenden in zehn Ländern. Sie war zuletzt verantwortlich für die Kommunikation bei Colgate Palmolive Central Europe West und hatte dort unter anderem die Einführung der internen Kommunikation begleitet. Zu Erdts vorherigen Stationen gehörten das Modeunternehmen Armedangels sowie Pernod Ricard.

Valentina Wehr leitet den Bereich Corporate Communications & PR und hat damit auch die Funktion der Pressesprecherin inne. Sie blickt auf 15 Jahre Kommunikationserfahrung in verschiedenen Positionen auf Unternehmens- und Agenturseite zurück. Wehr wechselt von der Landesanstalt für Medien NRW, zuvor war sie bei Walt Disney Germany als Director PR & Communications für die Kommunikation von Fox und National Geographic zuständig und als Pressesprecherin bei Sky Deutschland tätig. Darüber hinaus gehörte die Kommunikationsagentur Haebmau zu ihren vorherigen Stationen.

Das neue PR-Team wird ergänzt durch Sarah Schiffer, Thorsten Lewandowski und Thilo Schwarz. Schiffer war zuletzt bei RTL in der Employer Branding Kommunikation und davor beim 1. FC Köln in der Medienarbeit tätig. Lewandowskis bisherige Stationen finden sich in der Fahrradbranche: Zuletzt leitete er die Kommunikationsabteilung des E-Commerce-Spezialisten Internetstores, davor steuerte er unter anderem die internationale Kommunikation des Koblenzer Fahrradherstellers Canyon. Schwarz ist im November von der Agentur All In zu Obi gewechselt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch