diy plus

Der neue Kölner Messeverbund

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     MESSEN Der neue Kölner Messeverbund Endlich hat die DIY-Branche ihre eigene Messe. Bei der Fachmesse Bau- und Heimwerkerbedarf, die in diesem Jahr zum ersten Mal mit dem Kurztitel “DIY'TEC" Flagge zeigt, hat die KölnMesse dem boomenden DIY-Angebotsbereich auch nach außen das Gewicht gegeben, das ihm angesichts der Bedeutung und des bevorstehenden EG-Binnenmarktes zukommt. Aus dem Verbund mit der traditionsreichen Internationalen Eisenwarenmesse ergeben sich für alle Angebotsbereiche wichtige Synergien. Doch es ist nicht nur der Name neu. Die KölnMesse hat vor allem den DIY-Angebotsbereich neu strukturiert. Das hat Vor- und Nachteile: Aussteller und Besucher müssen noch einmal umdenken. Der 92er Messeverbund präsentiert sich wie folgt: DIY'TEC (Bau- und Heimwerkerbedarf): Halle 1, 2, 3, 4, 11 und 12 Sicherungstechnik (Schloß + Beschlag): Halle 13 Welt-Centrum Werkzeug: Halle 10 und 14 Für die Besucher der DIY'TEC gilt wie bereits im Vorjahr der neue Haupteingang “Rheinhallen" an der Südseite des Kölner Messegeländes gegenüber dem Bahnhof Deutz (hier halten während der Messe sämtliche IC-Züge). Die Besucher der Angebotsbereiche Schloß + Beschlag und Welt-Centrum Werkzeug können nach wie vor den Haupteingang Ost benutzen. Die DIY'TEC Über den neuen Haupteingang Rheinhallen erschließt sich dem Besucher das weltweit sowohl in der Breite als auch in der Tiefe kompletteste Angebot an Bau- und Heimwerkerbedarf. Analog zum Baumarkt-Sortiment wurde das Angebot leistungsstarker Hersteller und Lieferanten aus aller Welt in Sortimentsschwerpunkte…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch