diy plus

Praktiker Griechenland bleibt auf Expansionskurs

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL Praktiker Griechenland bleibt auf Expansionskurs Praktiker, die “Ertragsperle" im Asko-Konzern, kann aufgrund ihrer guten Geschäfts- und Ertragslage nach anderen Gesetzmäßigkeiten arbeiten als die übrigen Asko-Töchter, denen Vorstandschef Klaus Wiegandt eine Konsolidierungsphase verordnet hat. Das betrifft auch das Auslandsengagement. Während sich der Asko-Konzern derzeit auf das Inlandsgeschäft konzentriert, setzt Praktiker die Griechenland-Aktivitäten ungehindert fort. Seit dem 18. November 1991 ist der erste griechische Praktiker-Markt in Athen in Betrieb. Knapp 9 Monate ist der Praktiker-Markt in Athen in Betrieb. Der bisherige Erfolg dieses Marktes, der durch seine Lage und Architektur übrigens zu den schönsten Praktiker-Märkten überhaupt gehört, hat die Saarbrücker Baumarkt-Profis darin bestärkt, das Griechenland-Engagement weiter auszubauen. Allein in Athen sollen - wie geplant - noch zwei weitere Märkte entstehen, außerdem können zwei weitere Märkte in Thessaloniki - im Norden Griechenlands - realisiert werden. Mit rund 1 Mio. Einwohner zählt Thessaloniki zu den attraktiven Baumarkt-Standorten. Der erste griechische Praktiker liegt im Athener Stadtteil Hellenikou an der Vouliagmeni, einer der Hauptausfallstraßen, die nach Piräus führt. Der Standort des zweiten Athener Marktes liegt im Stadtteil Tavros ähnlich günstig. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, die Eröffnung wurde für das Frühjahr 1993 terminiert. Im zweiten griechischen Praktiker werden natürlich Erfahrungen, die mit dem ersten Markt gesammelt wurden…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch