diy plus

Das Bestehende erg&auml

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     diy-SPEZIAL Das Bestehende ergänzen In über 600 Bau- und Heimwerkermärkten wird inzwischen das Sortiment der Wolfgang Link GmbH, Straubenhardt, angeboten. Im Laufe der letzten Jahre hat das Unternehmen sein Sortiment ganz auf den Bereich der Selbstbau- und Mitnahmemöbel ausgerichtet. Wenn ein Bau- und Heimwerkermarkt sich entschließt, Möbel anzubieten, ist es wichtig, daß keine Nischen belegt, sondern Teilbereiche vollständig abgedeckt werden. Die Konzepte, die Link anbietet, (Produkte in allen Preiskategorien) sind schlüssig. Serie 3000 Regale und Schränke machen innerhalb eines Gesamtsortiments ca. 25 Prozent aus. Genau diesen Bereich deckt Link's Serie 3000 kompetent ab. Diese Serie ist mehr als ein System; es ist ein Konzept, das in idealer Weise das Thema Mitnahmemöbel für den Baumarkt aufbereitet. Die Serie 3000 ist Kernstück einer Möbelabteilung im Bau- und Heimwerkermarkt und wertet das gesamte Angebot auf. Die Regale aus Massivholz werden in vier verschiedenen Höhen (80 bis 220 cm), in zwei verschiedenen Tiefen (35 und 50 cm), drei verschiedenen Breiten (60, 80, 100 cm) und drei verschiedenen Ausführungen (farblos, schwarz oder weiß formaldehydfrei endbehandelt) angeboten. Als Ergänzung dazu sind Schrankteile und Schubladen erhältlich, die in ihren Abmessungen auf die Regalmaße abgestimmt sind. Vor etwas mehr als einem Jahr wurde diese Massivholzserie ergänzt durch Regalseitenteile aus Stahl, die mit den vorhandenen Holzregalböden kombiniert werden können. Durch diese Erweiterung des Programms und durch das zusätzliche Anbieten von Regal…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch