diy plus

Steigende Absatzzahlen: Antriebstechnik als Markt mit Zukunft

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE Steigende Absatzzahlen Antriebstechnik als Markt mit Zukunft Rund 200.000 elektrische Garagentoröffner werden jährlich in Deutschland über die Bau- und Heimwerkermärkte abgesetzt. Und der Markt zeigt steigende Tendenz Das ist auch nicht verwunderlich, denn zum einen sind die Preise in den letzten Jahren derart unter Druck geraten, daß ein Garagentoröffner mit Fernbedienung heute nicht mehr zu den Luxusgütern gezählt werden muß. Zum anderen liefert die Industrie heute Geräte, die nicht nur allen einschlägigen Sicherheitsbestimmungen genügen, sondern die zudem selbst von weniger ambitionierten Selbermachern leicht zu montieren sind. Den Markt teilen sich - was die Großfläche angeht - einige wenige Anbieter. Allerdings wird noch immer ein Anteil von 60 Prozent über den Fachhandel vertrieben. Dennoch stehen die Zeichen für den Do-it-yourself-Bereich gut; denn schließlich sind erst rund 15 Prozent aller deutschen Garagentore automatisiert, wenn man vorsichtigen Schätzungen glauben darf. Hier ist noch ein ordentliches Marktpotential zu erschließen. Wachstumsmarkt Antriebstechnik Wecla Deutschland, ein Unternehmen aus dem Saarland, befaßt sich seit mehr als 15 Jahren mit Vertrieb, Entwicklung und Produktion von Garagentoröffnern. Vom mittelständischen Handelsunternehmen wuchs es über ein kleines Produktionsunternehmen bis zum größten Hersteller von Garagentoröffnern in Europa heran. Die ersten selbstproduzierten Garagentoröffner für den DIY-Bereich wurden bereits vor 10 Jahren auf den Markt gebracht. Diese Geräte wurden immer weiter…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch