diy plus

Nordisches Design für den europäischen Markt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE    Nordisches Design für den europäischen Markt Der dänische Hersteller Wiking vertreibt sein vielseitiges Kaminofen-Programm ausschließlich über Bau- und Heimwerkermärkte   Das Unternehmen Wiking Productions, Hørning, wurde im Januar vergangenen Jahres aus der 1977 gegründeten ABC Pejse Industri ausgegliedert. Damit verfolgt der Hersteller eine klar strukturierte Vertriebspolitik: Das in der oberen Preislage positionierte Kaminofen-Programm von ABC wird über den Fachhandel angeboten. Mit einem Produktionsvolumen von 18.000 Stück pro Jahr sieht sich ABC mit seinen Tochterfirmen - Dan Skan ist ein weiteres Unternehmen der Gruppe - als größter dänischer Hersteller in diesem Segment. Die 20jährige Erfahrung von ABC in der Herstellung von Kaminöfen sowie Anregungen zu neuen Designs, die aus den guten Kontakten zum Fachhandel resultieren, fließen in die Entwicklung des Baumarktprogramms ein.   Die Produkte von Wiking sind in der mittleren bis unteren Preislage angesiedelt. Möglich ist dies durch die weitgehend computergesteuerte Fertigung, die den Kostenfaktor Personal auf ein Minimum reduziert. Gleichzeitig kann die Produktion schnell einer veränderten Nachfragesituation angepaßt werden.   Derzeit werden fünf Grundmodelle in Schwarz angeboten, zwei Modelle sind darüber hinaus mit stückgegossenen Keramikkacheln in den Farben Rot oder Weiß erhältlich. Durch ihre geringe Oberflächentemperatur zeichnen sich die Öfen als besonders kinderfreundlich aus und können sogar in unmittelbarer Nähe zu Möbelstücken aufgestellt werden. Alle Öfen sind mit…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch