diy plus

Mehr Chancen im Wettbewerb

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Garten
Handel Neues Berufsbild
Mehr Chancen im Wettbewerb
In Österreich gibt es seit geraumer Zeit den neuen Beruf des Gartencenterkaufmanns. Die diy-Redaktion fragte bei den führenden österreichischen Gartencentern nach, welche Wirkung diese Initiative inzwischen gezeigt hat
1Ja, auf alle Fälle. Durch die Schaffung des neuen Lehrberufs “Gartencenterkaufmann", an der wir maßgeblich beteiligt waren, können wir einen weiteren Beitrag leisten, die Ausbildung junger Menschen und ihre Integration in den Arbeitsprozeß zu fördern. bauMax setzt schon seit Jahren bei der Personalentwicklung auf Lehrlinge, auf die nach erfolgreichem Abschluß ihrer Lehrzeit eine Karriere in unserem Unternehmen wartet.
2Bisher wurden die Lehrlinge zum Einzelhandelskaufmann ausgebildet. Der Fachunterricht der Gartencenterkaufmann-Lehre hat sich wesentlich verbessert, da bei der Einzelhandelskaufmann-Ausbildung nur der kaufmännische Aspekt, der Fachunterricht aber nicht relevant war.
3Die Resonanz ist grundsätzlich gut. Allerdings muß noch an der Kompetenz der Berufsschulen sowie an organisatorischen Abläufen gearbeitet werden. In Österreich ist die Ausbildung Ländersache und daher von Bundesland zu Bundesland verschieden, was ein hohes Maß an Bürokratie mit sich bringt. Unsere Unterstützung besteht einerseits aus der Ausbildung und Schulung von Berufsschullehrern in unseren bauMax-Märkten und andererseits aus der Bereitstellung von Materialien für den Unterricht.
4Die Nachfrage ist groß. Prinzipiell erwartet jeden Lehrling, der bei bauMax seinen Abschluß erfolgreich absolviert, eine Karriere im Unternehmen.
5Das 1. Lehrjahr hat im September 1998 begonnen. Derzeit werden 35 Gartencenter-Lehrlinge ausgebildet. Geplant ist, in jedem bauMax-Markt mit Gartencenter (60 Märkte) je einen Gartencenterkaufmann auszubilden.
6Da die Ausbildung erst begonnen hat, ist es noch zu früh, über konkrete Verbesserungen zu sprechen. Fest steht aber, daß wir uns durch das neue Berufsbild eine optimale Ausbildung unserer Lehrlinge im Gartencenter erwarten.
1Wir werten diesen Lehrberuf nach unseren derzeitigen Erfahrungen sehr positiv. Die Ausbildung zum/zur Gartencenterkauffrau/mann ist sehr breit angelegt und sichert Fachqualifikation in unserer Branche. Das Berufsprofil orientiert sich an der Zukunft, wir würden uns mehr solcher Modelle wünschen.
2Nachdem die Firma Dehner in Österreich erst seit 1996 vertreten ist, haben wir ausschließlich Einzelhandelskaufleute ausgebildet. Für die interne Ausbildung orientierten…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch