diy plus

Laminat in neuer Dimension

Kaindl präsentierte auf der Domotex zahlreiche Neuheiten, darunter auch einen Laminatfußboden in 3D-Optik

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Das Produkt erregte Aufmerksamkeit. Kein Wunder! Der Effekt ist wirklich verblüffend. Auf der Domotex stellte Kaindl erstmals unter dem Moto „Der Boden lebt“ ein 3D-Dekor für Laminatfußböden vor. Der Raumeffekt wird erzielt durch die Anordnung quadratischer Flächen in unterschiedlichen Farbschattierungen. Exemplarisch wurde die Neuheit im Laminatbereich im Dekor Kirsche gezeigt. „Der Andrang war sensationell“, freute sich Werner Bechtold, Geschäftsführer der Kaindl Flooring GmbH in Salzburg.
Patentierte Verriegelungstechnik
Ebenfalls neu vorgestellt wurde die Snap-Linie für Laminatfußböden. Zahlreiche Kollektionen sind nun mit dieser Verriegelungstechnik, die eine leimlose Verlegung erlaubt, ausgestattet. Mit dieser Technologie, auf die Kaindl ein Patent hat, lassen sich die Fußböden ohne Werkzeug verlegen.
Als Weiterentwicklung wurde außerdem „Snap plus“ vorgestellt. Dabei sind Fußbodenpaneele bereits ab Werk mit einem Leim versehen. Diese zum Patent angemeldete Technologie soll, so Kaindl, eine saubere Verarbeitung gewährleisten und eine selbstverschließende Verbindung der Paneele ermöglichen. Der Leim wird erst beim Verlegen aktiviert. Durch den exakt dosierten Auftrag, so der Anbieter, entstehen bei der Verlegung weder Verunreinigungen noch muss überschüssiger Leim entfernt werden.
„Snap silent“, beschäftigt sich mit dem vieldiskutierten Thema Raumschalldämmung. Dieses Produkt erzielt, laut Anbieter, eine erheblich verbesserte Trittschalldämmung und einen verbesserten Gehkomfort. Das besondere Merkmal ist eine integrierte Dämmung  durch einen speziellen Recyclingschaumstoff.
Erweitert wurde auch die Echtholzlinie: Unter der Dachmarke „Snap by Kaindl wood“ wird zusätzlich zum Furnierboden nun ein Parkettboden „Snap parkett“ auf den Markt gebracht. Das Produkt ist ebenfalls mit der patentierten Verriegelungstechnik ausgestattet und ist, so Kaindl, für den Renovierungsbereich bestens geeignet.
Anlässlich der Domotex wurde auch die aktuelle Laminatfußbodenkollektion vorgestellt. Über 60 Dekore sind in einem kompakten Tragekoffer zusammengefasst, der  sämtliche Informationen zu allen Laminatfußböden enthält: von der Farben- und Produktvielfalt über Verlegesysteme bis hin zu Zubehör und einem Wegweiser für Bestellungen. Mit Hilfe von sechs Orginalpaneelen werden alle Fußbodenprofile sowie Trägerplatten anschaulich dargestellt. Neu ist auch das Beiheft „Easy Order“, das eine Auflistung alle Dekore inklusive Zuordnung zu den einzelnen Kollektionen enthält und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch