diy plus

Neuheiten diy spezial IV/2002

submit
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Funk-Datensystem
Das Picco-Link RF 600 von Blum Systeme ist Teil eines Funk-Datensystems. Das System besteht aus Handterminals, die über eine oder mehrere Basisstationen mit einem Host-Computer kommunizieren. Dabei wird ein hoch effizientes und sicheres Funkprotokoll eingesetzt, so der Anbieter. Als Host dient ein PC oder Notebook, aber auch ein komplexes Computersystem ist möglich. Die Funk-Basisstationen werden über eine RS 232 Schnittstelle verbunden oder in das LAN per Ethernet/Serial-Konverter eingebunden.
Das Produkt funktioniert über eine kabellose Tastatur-/Display-/Scanner-Einheit. Die Terminals brauchen nicht programmiert zu werden, so der Anbieter weiter, wodurch sich die Software-Entwicklung und -Aktualisierung extrem einfach und flexibel gestaltet. Das Produkt ist in ganz Europa anmelde- und genehmigungsfrei. Er verfügt über eine große Reichweite bis max. 700 m. (Bluhm Systeme, Honnefer Straße 41, 53572 Unkel/Rhein)
Neuheiten von Still
Als Beispiel der Innovationskraft bei Still gilt der jetzt umgesetzte Zusatz „Optispeed“. Der Begriff steht grundsätzlich für die Ausnutzung der Leistungspotenziale am Maximum der physikalischen Möglichkeiten, so das Unternehmen, und ist nicht an einer einzelnen Funktion aufgehängt, sondern wird durchgängig realisiert. Unter dem Strich bedeutet dies bis zu 30 Prozent mehr Unschlagsleistung, bis zu 60 Prozent geringere Wartungs- und Stillstandszeiten sowie bis zu 60 Prozent weniger Servicekosten. Abhängig von der konkreten Betriebssituation arbeite das System, abgestützt durch die aus der Automobilindustrie bewährte CAN-Bus-Technik, immer im optimalen Bereich. Das beschleunige die Arbeitsvorgänge ganz beträchtlich, weil das Gerät alle Bewegungen immer mit der maximalen Geschwindigkeit ausführe. Still sieht in Optispeed das Konzept der Zukunft für die gesamte Lager- und Systemtechnik. Neu Bei Still ist auch, dass es die Sitz-Schubmaststapler der Reihe FM ab sofort auch in Drehstromausführungen gibt. Die neue AC-Steuerung verbessere außerdem das Beschleunigungsvermögen und erhöhe so die Effektivität. Speziell für Handelsketten findet sich jetzt auch der neue Geh-Niederhubwagen EGU-H im Programm. Die Nennlast beträgt 2.000 kg, bzw. 800 kg bei maximaler Höhe der Gabel. (Still GmbH, Berzeliusstraße 10, 22113 Hamburg)
Neue Version des Regaltyps SC
Elvedi, einer der führenden Hersteller von Lager- und Regalsystemen, hat den Regaltyp SC überarbeitet, der seit zwei Jahren europaweit vertrieben wird. Bei diesem Regaltyp handelt…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch