diy plus

Regale, Licht, moderne Technik

Die Themen Nachhaltigkeit, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Beleuchtung und Energieeffizienz sind die bestimmenden Themen auf der Euroshop in Düsseldorf.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Über 100.000 Besucher und knapp 2.000 Aussteller werden erwartet, wenn die Euroshop, die weltweit größte Messe für Investitionsgüter im Handel, vom 26. Februar bis 2. März in Düsseldorf an den Start geht. Erstmals findet eine Sonderschau zum aktuellen Thema „Nachhaltige Produktentwicklung“ statt. Diese zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie Einspar-, aber auch Wachstumspotenziale nachhaltiger Produktinnovationen durch die Analyse von Umweltwirkungen und Materialoptionen ausgeschöpft werden können und wie Unternehmen verschiedener Branchen über solche Innovationen Nachhaltigkeit für ihre Kunden erlebbar machen. Ziel der Sonderschau mit dem Titel „Sustainovation“, die direkt neben dem Haupteingang der Messe in Halle 7.0 zu finden sein wird, ist es, fundierte Informationen zum Themenbereich Nachhaltigkeit und Produktinnovation zu vermitteln, durch Material- und Produktbeispiele zu inspirieren und vor allem aufzuzeigen, wie nachhaltige Produktlösungen praktisch umgesetzt werden können. Der Ansatz: Es werden zwei Verfahren miteinander kombiniert, nämlich „Produkt-Lebenszyklus-Analysen“ (LCA oder Ökobilanzierung) und angewandte Materialforschung auf Basis der größten Materialbibliothek und -datenbank der Welt. Besucher erhalten auf dem Stand die Möglichkeit, sich über diesen Prozess zu informieren. Auf Monitoren werden die einzelnen Prozessschritte einer Lebenszyklusanalyse aufgezeigt. Wichtige Basisinformationen zu den fünf großen Feldern, die für eine nachhaltige Produktentwicklung zu beachten sind (Rohstoffe, Transport, Produktion, Produktnutzung und End of life), werden dargestellt und mit konkreten Produktbeispielen belegt. Ergänzt wird die Sonderschau durch 80 aktuelle Materialinnovationen zum Thema Nachhaltigkeit. Eurocis: Technologie-Feuerwerk für den Handel In den vergangenen Jahren ist die jährlich stattfindende Eurocis zu einer festen Größe im Messekalender geworden. Diese deckt die Bereich der Informations-, Kommunikations-, und Sicherheitstechnik ab. Über 300 Firmen werden in den Hallen 6 und 7a ihre Innovationen und neuesten Lösungen zeigen. Besonders aufmerksam beobachtet werden die Weiterentwicklungen rund um Mobile Devices, sowohl was Geräte für das Filialpersonal angeht als auch im Hinblick auf Self-Scanning-Lösungen und Applikationen für Smart Phones der Kunden. Cash Management am POS, die neuesten (und technologisch stark verbesserten) Generationen von Digital-Signage-Systemen und webbasierte Lösungen rund um POS, Backoffice und Zentrale…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch