Thorsten Gehrke, Zeus Bereichs­leiter CM DIY
Bildunterschrift anzeigen
Beim Messrundgang präsentiert Thorsten Gehrke, Zeus Bereichs­leiter CM DIY, die Premium-Innen­dispersion Renovo Meisterweiss
diy plus

Zeus

Starke Besucherzahlen

Auf 12.000 m² präsentierten sich bei der Zeus-Messe in Köln 230 Lieferanten. Diese konnten sich über so viele Besucher freuen wie nie zuvor.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Wenn der Besucher die Zeus-Messe in Köln betrat, war eines sofort klar: Einmal mehr wurden in diesem Jahr die Eigenmarken stark ins Zentrum des Interesses gerückt. Bereits auf dem Weg zur Halle 6  wurden diese auf einem Banner signalisiert: Renovo, Casaya, Wellwater, um nur drei davon zu nennen, zu denen auf der Messe komplette Sortimente zu sehen waren. Derzeit macht der Anteil am Umsatz mit Eigenmarken bei der Zeus rund 22 Prozent aus. Dieser, sagte Kai Kächelein, Geschäftsführer der Hagebau und Zeus auf der Pressekonferenz, soll bis 2020 auf rund 30 Prozent steigen. Zudem traten in diesem Jahr erstmals die drei Vertriebssysteme Werkers Welt - in der zweiten Jahreshälfte soll für diese Vertriebsschiene ein eigener Onlineshop eröffnet werden - Systematisierter Fachhandel und Profi Fachmarkt gemeinsam auf.Auf 12.000 m² waren heuer rund 230 Lieferanten in der Halle 6 der Köln Messe aus zu sehen; die Zeus, Hagebau und Baumarkt Direkt waren allein mit acht Konzeptständen vertreten. Insgesamt wurden vom Veranstalter über 3.000 Teilnehmer registriert, ein Plus gegenüber 2013 von 700. Ein Ergebnis, mit dem die Verantwortlichen mehr als zufrieden waren.
"Die diesjährige Zeus Messe markiert den offiziellen Kick-off für die neue Sortimentsstrategie der Zeus", sagte Torsten Kreft, Zeus Geschäftsführer Category Management (CM). Die Sortimentsstrategie basiere auf fünf Säulen: dem forcieren der Treibersortimente, einem überzeugendes Preis-/Leistungsverhältnis, dem Herausarbeiten von Alleinstellungsmerkmalen, kundenorientierten Flächenkonzepten und dem Multi-Channel-Vertrieb. Bei dem Messerundgang wies Thorsten Gehrke, Zeus Bereichsleiter CM DIY, auf einige Besonderheiten hin. So wurden bei den Bodenbelägen, prominent präsentiert, Langdielen mit ins Sortiment genommen. Zudem wurden die Bereiche Innentüren und dekorative Wandregalsysteme weiter vertieft.Beim Thema Bedachung stellte Gehrke vor allem eine hagelsichere Polycarbonat-Elefantenwellplatte und Platten mit hoher Lichtdurchlässigkeit heraus. Ebenfalls neu ist ein Baustein für Aluminium-Dachrinnen. "Zudem greifen wir das Wachstumsthema Alu-Rinne als preisgünstige Alternative zur Zink-Dachrinne auf", sagte Gehrke. Auch hier werden wie beim neuen Baustein für Leitern und Gerüste für den Innenbereich der Sortimentsmix aus…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch