Vario Plus, das Niedrigenergie-Garten­center von Kräss: Nachhaltigkeit rechnet sich wirklich.
Bildunterschrift anzeigen
Vario Plus, das Niedrigenergie-Garten­center von Kräss: Nachhaltigkeit rechnet sich wirklich.
diy plus

Kräss

Nachhaltigkeit ist gelebte Firmenphilosophie

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Für das Unternehmen bedeutet Nachhaltigkeit, dass der kompetente und respektvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen und die Beachtung menschlicher Grundsätze über allen Dingen stehen. Das Unternehmen ist überzeugt, dass eine ökologische Herangehensweise an ein Projekt bei langfristiger Betrachtung auch ökonomisch gewinnbringend ist. Die Niedrigenergie-Bauweise „Vario Plus“ von Kräss ist hier beispielhaft.
Bei der Planung und Ausführung seiner energieeffizienten Glaskonstruktionen ist es dem Unternehmen wichtig, die lokalen Klimabedingungen des Standortes ökologisch optimal und effizient einzubeziehen sowie die individuellen Kundenanforderungen an Ästhetik, Innovation und verkaufsfördernde Wirkung zu bedienen. Hochwertige Materialien, durchdachte Detaillösungen und sorgfältige Verarbeitung gewährleisten eine hohe Verfügbarkeit auch nach der Gewährleistungszeit. Kompetente Planungsarbeit und effiziente Montageabläufe führen zu geringem Ressourcenverbrauch bei der Erstellung der Projekte.
Diese Kräss-Herangehensweise hat für den Betreiber eines Gartencenters bereits mittelfristig gesehen monetäre Vorteile: maximale Einsparung von Energiekosten (bis zu 34 Prozent weniger Energiekosten mit der Niedrigenergie-Bauweise Vario Plus); hohe Verweilzeiten der Kundschaft und damit verbunden höhere Umsätze durch ganzjährig angenehmes Wohlfühlklima unter Glas; selbst nach langjähriger Lebensdauer geringer Reparaturbedarf und gute Nutzbarkeit durch hohe Produktqualität; überschaubare Wartungs- und Servicekosten.
www.kraess.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch