Floragard, Retro-Aktionsverpackung
Die Retro-Aktionsverpackung soll für Aufsehen am POS sorgen.
diy plus

Floragard

Zum 100. Geburtstag in die 50er

Floragard steigt auf der IPM in sein Jubiläumsjahr ein. Zum runden Geburtstag bringt der Erdenanbieter eine neue Blumenerde heraus – im Retro-Look, aber mit neuen Inhaltsstoffen.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Die Floragard Vertriebs-GmbH feiert 2019 ihren 100. Geburtstag, und so steht auch die IPM vom 22. bis 25. Januar ganz im Zeichen des Jubiläums. In Essen schaut das Unternehmen auf seine bewegte Vergangenheit zurück - und richtet seinen Blick vor allem auf die Zukunft moderner Substrat- und Erdenlösungen.
Im Fokus stehen dabei die Sortimentsveränderungen zum Jahreswechsel. Die neuen Produkte werden nicht nur in neuen Verpackungen mit einem frischen Layout präsentiert, sondern werden auch durch Rezepturen aufgewertet, die neue Zusätze haben und einen höheren Anteil alternativer Ausgangsstoffe aufweisen.
Die zentrale Rolle nimmt dabei die neue Floragard Blumenerde ein: Der Oldenburger Erdenspezialist spendiert dem Kernprodukt ein neues frisches Design, das Lust auf Garten machen soll, und setzt gleichzeitig auf eine verbesserte Rezeptur. Die Blumenerde ist nun torfreduziert durch nachwachsende regionale Ausgangsstoffe und enthält außerdem Tonminerale sowie einen zusätzlichen Mehrnährstoff- sowie einen Langzeitdünger und extra Spurennährstoffe. Dies bedeutet bis zu acht Wochen sicheres und kräftiges Wachstum, versichert das Unternehmen. "Die nun mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichnete Floragard Blumenerde ist ein echter Allrounder und eignet sich für das Topfen und Umtopfen von Zimmer-, Balkon- und Kübelpflanzen, aber auch für die Pflanzung im Gartenbeet", beschreibt Marketingleiter Thomas Büter das Produktkonzept.
Im Jubiläumsjahr wird die Blumenerde außerdem in einer ungewöhnlichen Verpackung im Retro-Look der 50er angeboten. Das dazu passende Preisplakat und der wetterfeste Aufsteller für die Indoor- und Outdoor-Präsentation soll das neue Highlight im Floragard-Sortiment am POS in den Fokus des Endverbrauchers rücken. "Durch die Jubiläumserde im Vorteilspack erhalten Hobbygärtner die Möglichkeit, sich eine erstklassige Premium-Blumenerde zu einem besonders attraktiven Preis zu sichern", sagt Büter. Das wird das Unternehmen auch klar kommunizieren: Die Retro-Variante wird 2019 auf verschiedenen Kanälen on- und offline beworben.
Darüber hinaus stellt Floragard auch im Outdoorbereich mit der Aktiv Garten-Pflanzerde, der Kübelpflanzenerde mediterran und der neuen Aktiv Pflanzenerde für Balkon und Geranien neue Produkte vor. Dabei war die…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch