Joint Venture besiegelt

21.03.2002

Die im Herbst angekündigte Zusammenarbeit von Tarkett Sommer und der jugoslawischen Sintelon wird nun in die Tat umgesetzt

Die Tarkett Sommer AG, Frankenthal, und die jugoslawische Sintelon A. D., Backa Palanka, gehen ein Joint Venture ein. Gemeinsam wollen die Unternehmen die Vermarktung und den Vertrieb ihrer Produkte sowie die Produktion von CV-Bodenbelägen für Russland, die Ukraine, die GUS-Länder und die Balkan-Staaten betreiben. Nach einem Letter of intent wurde jetzt der Vertrag unterzeichnet. Die beiden Partner sind mit jeweils 50 Prozent beteiligt. Sintelon wird seine Produktionskapazitäten für elastische Bodenbeläge in Backa Palanka und Otradny (Russland) einbringen. Tarkett Sommer steuert Know-how, Technologie, Ausrüstung und einen Teil des derzeit aus westeuropäischen Fabriken importierten Produktionsvolumens bei. Für das erste Jahr ist ein Umsatz von 220 Mio. € geplant.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch