Auf dem Weg zum Vollsortimenter

22.04.2002

Dyrup, bekannt als Holzschutzspezialist, erschließt sich neue Geschäftsfelder. Auch für Farbmischanlagen im DIY-Geschäft erwartet Marketingleiter Jürgen David einen Wachstumsschub

Dyrup möchte sich aus der Position des Holzschutzspezialisten heraus in Richtung Vollsortimenter entwickeln. Das hat Marketingleiter Jürgen David in einem Interview des diy-Branchenmagazins angekündigt. Ein Schritt auf diesem Weg ist die Einführung mehrer neuer Produkte. Es handelt sich neben einer farblosen Lasur um einen Metallschutz-Lack, einen Abbeizer und einen Graffiti-Entferner ein. David äußerte sich auch zum Thema Mischanlagen im DIY-Bereich. Zwar sei es richtig, dass sich der DIY-Bereich hier noch schwer tue. Aber letztlich würden sich die Trends aus dem Profi-Geschäft auch im DIY-Geschäft etablieren. Dyrup setze hier auf intelligente Shop-in-Shop-Systeme und Schulung der Baumarktmitarbeiter. An etlichen Standorten habe das zu erheblichen Umsatzsteigerungen in der Kategorie Farben und Lacke geführt, so David.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch