„Hoffen auf einen neuen Baufrühling“

11.04.2003

Dass die Kürzung der Eigenheimzulage nun vom Tisch ist, wird von der Aktion pro Eigenheim wie auch in der Branche allgemein mit Genugtuung aufgenommen

Der Beschluss des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat, die Eigenheimzulage nicht zu kürzen, ist in den baunahen Branchen begrüßt worden. Die Aktion pro Eigenheim hofft nun „auf einen neuen Baufrühling in Deutschland“, wie ihr Sprecher Max Schierer, der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB), sagte. Positiv äußerten sich beispielsweise auch der Bundesverband deutscher Wohnungsunternehmen und der Verband Haus & Grund. Schierer spricht heute auch auf Einladung der CDU in einer gemeinsamen Pressekonferenz. Der Initiative Aktion pro Eigenheim hatten sich unter anderem auch der BHB sowie Unternehmen aus Handel und Industrie angeschlossen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch