Wasser gewinnt

Bis Mai registriert die GfK Marketing Service ein Umsatzminus bei Gartengeräten in Deutschland; der Bereich Bewässerungstechnik konnte dagegen stark zulegen

Ein Umsatzminus von rund drei Prozent registriert die GfK Marketing Service für Gartengeräte in Deutschland bis Mai dieses Jahres verglichen mit dem gleichen Vorjahreszeitraum. Bei den Motorgartengeräten fällt das Minus mit neun Prozent besonders stark aus, während die Bewässerungstechnik zweistellig um 15 Prozent zulegen konnte. Aufgrund der langen Trockenheit konnten, so die GfK Marketing Service, gerade Pumpen in diesem Zeitraum Umsatzsteigerungen von 27 Prozent erzielen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch