Gute Nachfrage

27.12.2007
Der deutsche Markt für Elektrowerkzeuge ist stark gewachsen. Steigerungen gab es nicht nur im DIY-Handel

Der deutsche Markt für handgeführte Elektrowerkzeuge ist von Januar bis Oktober 2007 gegenüber dem Vorjahreszeitraum stark gewachsen, wie GfK Marketing Services Deutschland ermittelt hat. Nicht nur die Baumärkte konnten ihre Umsätze beträchtliche steigern (+11,4 Prozent), sondern auch der Fachhandel (+12,8 Prozent). Insgesamt wurde in den ersten neun Monaten ein Umsatzvolumen von 513 Mio. € erzielt. Als Gründe für diese positive Entwicklung führt die GfK das Wachstum im deutschen Bausektor an, eine gestiegene Nachfrage der Verbraucher nach Produkten für die Renovierung sowie die allgemein positive Wirtschaftsentwicklung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch