Moskauer Messe im Joint Venture

28.03.2011
Die Messe Essen ist mit einem russischen Partner ein Joint Venture für die künftige Austragung der Flowers IPM eingegangen

Die Flowers IPM in Moskau ist künftig eine Gemeinschaftsveranstaltung der Messe Essen und des russischen Messeveranstalters MVCVVC im All Russian Exhibition Centre (AREC). Die beiden Partner haben jetzt einen Vertrag für ein Joint Venture unterzeichnet. Bisher konzentrierten sich die Aktivitäten der Messe Essen für die Veranstaltung in Moskau auf deutsche Aussteller und die Gartenbautechnik, erläutert das Unternehmen. Mit der neuen Vereinbarung bedient das IPM-Team nun alle Segmente, von der Pflanze über die Technik bis zur Floristik, und spricht Aussteller weltweit an. Die Flowers nimmt für sich in Anspruch, die einzige Messe Osteuropas zu sein, auf der die grüne Branche die komplette Bandbreite des Sortiments findet. Für die diesjährige Ausgabe vom 31. August bis zum 3. September werden rund 700 Aussteller aus 28 Nationen erwartet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch