Haftung in Bestform

14.07.2011

Optimalen Wärmeschutz im Sockel- und Wärmebrückenbereich bieten die gegen Feuchtigkeit unempfindlichen extrudierten Polystyrol-Hartschaumplatten „Ursa XPS D N-III-PZ-I“. Davon ist der Anbieter, das Leipziger Energiesparunternehmen Ursa Deutschland GmbH, überzeugt. Die leistungsstarken Hartschaumplatten seien mit einer neuen, optimierten Waffelstruktur ausgestattet. Sie biete sehr gute Hafteigenschaften für Beton, Klebemörtel und Putze. Damit seien die extrudierten Polystyrol-Hartschaumplatten hervorragend für das Anwendungsgebiet WAP nach DIN 4108 – 10 als Außendämmung der Wand unter Putz beispielsweise als Wärmebrücken- oder Sockeldämmung geeignet. www.ursa.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch