Rolle rückwärts

03.04.2012
Bei Fischer übernimmt wieder Klaus Fischer das Ruder. Sein Sohn Jörg Klaus Fischer verlässt das Unternehmen

An der Spitze der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe Fischer gibt es einen Wechsel. Klaus Fischer, Eigentümer und Vorsitzender des Beirats der Unternehmensgruppe, hat mit sofortiger Wirkung den Vorsitz der Geschäftsführung im Unternehmen wieder übernommen. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung und damit operativer Chef des Unternehmens, Jörg Klaus Fischer, verließ das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wie das Unternehmen aus Waldachtalt weiter mitteilt, wurde diese Trennung einvernehmlich vollzogen. „Wir haben in den vergangenen Wochen feststellen müssen, dass unsere Vorstellungen im Hinblick auf Ausrichtung und Führung des Unternehmens gravierend unterschiedlich sind“, so Klaus Fischer. Jörg Klaus Fischer (36), Sohn von Klaus Fischer (61), hatte zu Beginn des Jahres 2011 den Vorsitz der Geschäftsführung übernommen. „Fischer wird auch in Zukunft ein Familienunternehmen bleiben“, so Klaus Fischer.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch