Kinder-Klimaschutzinitiative tagt bei Dehner

„Stop talking. Start planting.“

Dr. Hansjörg Flassak, Geschäftsführer Dehner, und Rains erster Bürgermeister Gerhard Martin bei der Baumpflanzaktion.
Bildunterschrift anzeigen
Dr. Hansjörg Flassak, Geschäftsführer Dehner, und Rains erster Bürgermeister Gerhard Martin bei der Baumpflanzaktion.
16.10.2013

Bei Dehner in Rain fand zum zweiten Mal die Kinderakademie der Klimaschutzinitiative Plant-for-the-Planet statt. Der Gartencenterbetreiber unterstützt die Schülerinitiative seit 2012, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Umweltbewusstsein von Kindern zu stärken und bereits 8- bis 14-Jährige zu Klimabotschaftern auszubilden. Dementsprechend lautet auch das Motto: „Stop talking. Start planting.“ Insgesamt nahmen an der diesjährigen Akademie 34 Kinder aus 20 Schulen teil. Gleichaltrige, bereits ausgebildete Klimabotschafter vermittelten den Schülern im Dehner Blumen-Hotel wichtiges Hintergrundwissen zum Thema Klimagerechtigkeit. In Vorträgen, Projekten und Rhetorik-Trainings lernten die jungen Umweltschützer, wie sie sich aktiv für eine gesunde Umwelt einsetzen können. Höhepunkt der Veranstaltung war auch in diesem Jahr die Baumpflanzaktion. Gemeinsam mit Dehner-Geschäftsführer Dr. Hansjörg Flassak und Rains erstem Bürgermeister Gerhard Martin erweiterten die Teilnehmer das im Vorjahr angelegte „Zukunftswachstum“-Feld in der Kraftwerkstraße in Rain um 100 Bäume.
34 Teilnehmer sind zur Plant-for-the-Planet-Kinderakademie 2013 nach Rain am Lech gekommen.
34 Teilnehmer sind zur Plant-for-the-Planet-Kinderakademie 2013 nach Rain am Lech gekommen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch