ZDF

Der große Baumarkt-Test – Das Beste für Haus und Garten?

Heute testet das ZDF die deutschen Baumärkte: diy-Chefredakteur Dr. Joachim Bengelsdorf bei den Dreharbeiten im Ettlinger Hagebaumarkt.Bildunterschrift anzeigen
Heute testet das ZDF die deutschen Baumärkte: diy-Chefredakteur Dr. Joachim Bengelsdorf (l.) bei den Dreharbeiten im Ettlinger Hagebaumarkt.

Deutschland ist Baumarkt-Europameister. In keinem anderen Land gibt es so viele Märkte für Bastler und Heimwerker wie hierzulande. Der deutsche Heimwerkermarkt ist so groß wie der von England und Frankreich zusammen. Aber wie gut sind unsere Baumärkte wirklich? Wie steht es um Auswahl, Qualität und Preis? Können Heimwerker und Gartenfreunde in den großen Märkten wirklich besser einkaufen? "ZDFzeit" nimmt am heutigen Dienstag, den 18. März 2014, um 20.15 Uhr für 45 Minuten die Stärken und Schwächen der Branchenriesen unter die Lupe und lässt drei Platzhirsche gegeneinander antreten: Obi, Bauhaus und Hagebau. Wie steht es mit Beratung und Service? Die ZDF-Tester wollen wissen, wie gut Baumärkte Bastlern und Heimwerkern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Sendung entstand unter Beratung und Mitarbeit des Dähne Verlages.
Zahlreiche Produkte aus den Märkten werden auf Herz und Nieren geprüft. Wie lange halten Äxte aus dem Baumarkt dem Brachialtest eines Europameisters im Sportholzfällen stand? Wie schlägt sich Baumarkt-Laminat im Belastungstest mit einer professionellen Stepptanz-Truppe? Was leisten die Stichsägen der Eigenmarken? Renommierte Prüfinstitute wie der VDE in Offenbach und die Versuchs- und Prüfanstalt für Werkzeuge in Remscheid sehen genau hin und prüfen die Qualität von Akkuschraubern, Äxten oder Schraubendrehern - mit überraschenden und, so das ZDF, nicht immer schmeichelhaften Ergebnissen für die Eigenmarken.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch