Messe Essen

Die Hortivation beschäftigt sich mit Innovation in der grünen Branche

Die Hortivation by IPM Essen findet erstmals im Juni in Kalkar statt.Bildunterschrift anzeigen
Die Hortivation by IPM Essen findet erstmals im Juni in Kalkar statt.
15.03.2016

Garden Living und Urban Gardening werden zwei bestimmende Themen der neuen Messe Hortivation by IPM Essen sein, die die Messe Essen vom 13. bis zum 15. Juni 2016 in Kalkar organisiert. Der Verband des Deutschen Blumen-Groß- und Importhandels (BGI) hat dazu zwei Workshops mit Züchtern, Produzenten und Großhändlern der Gartenbaubranche sowie branchenfremden Experten wie Trendforschern, Kommunikationsdesignern und Einrichtungsprofis aus Deutschland und den Niederlanden initiiert. Die Ergebnisse werden auf der Messe präsentiert.
Die zentrale Frage, an der sich die Hortivation ausrichtet, lautet: Wie kann die grüne Branche von gesellschaftlichen Trends profitieren? Die neue Fachmesse stellt Konzepte für den POS in den Fokus. Dabei versteht sich die Veranstaltung als Impulsgeber, Match-Maker und Plattform zum aktiven Mitgestalten des Innovationsprozesses der grünen Branche.
Neun der im BGI zusammengeschlossenen Großhändler werden sich unter dem Dach des Verbands auf der Messe präsentieren. Dazu gehören unter anderem Diderk Heinje und Gasa Germany. Weitere Standbuchungen gibt es aus den Produktbereichen Erden, Torfe und Substrate, blühende Topfpflanzen, Gemüse und Kräuter, Wohnaccessoires und Blumenkübel, Gartenmöbel und Baumschulpflanzen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch