Sagaflor

Im Beirat der neuen Pro Garten & Tier sitzt auch die Koelnmesse

Das Auftakttreffen des neuen Messebeirats fand nun in Kassel statt (v. l.): Stefan Lohrberg (Vertretung Catja Caspari, Koelnmesse), Andreas Schillmöller (Compo), Sebastian Heinje (Heinje), Florian Schmager (AS Aquaristik), Peter Pohl (GFME GmbH, Sagaflor), Martin Schweikert (Sagaflor, Stefan Berkes (IHAK), Edwin Schwarzkopf (Nobby), Martin Beckwermet (Oase), Carsten Markus (Sagaflor).Bildunterschrift anzeigen
Das Auftakttreffen des neuen Messebeirats fand nun in Kassel statt (v. l.): Stefan Lohrberg (Vertretung Catja Caspari, Koelnmesse), Andreas Schillmöller (Compo), Sebastian Heinje (Heinje), Florian Schmager (AS Aquaristik), Peter Pohl (GFME GmbH, Sagaflor), Martin Schweikert (Sagaflor, Stefan Berkes (IHAK), Edwin Schwarzkopf (Nobby), Martin Beckwermet (Oase), Carsten Markus (Sagaflor).

Für die neue Messe Pro Garten & Tier, die am 20. und 21. September 2019 in Kassel stattfindet, wurde nun ein Messebeirat gegründet. Er besteht aus sieben Lieferanten aus dem Garten- und Heimtierbereich, zwei Vertretern der Sagaflor sowie interessanterweise eines Vertreters der Koelnmesse, nämlich Stefan Lohrberg, Director Spoga+Gafa.
Die weiteren Beiratsmitglieder sind: Andreas Schillmöller (Gebietsverkaufsleiter Compo), Sebastian Heinje (Inhaber Diderk Heinje Pflanzenhandel), Frauke Taschowsky-Hummel (Key Account Managerin Scheurich), Florian Schmager (Geschäftsführer AS Aquaristik & Heimtierbedarf), Edwin Schwarzkopf (Vertriebsleiter Nobby), Stefan Berkes (Inhaber IHAK), Martin Beckwermet (Vertriebsleiter National Oase), Martin Schweikert (Bereichsleiter Category Management Heimtier der Sagaflor) und Carsten Markus (Markenleiter "grün erleben" der Sagaflor).
Der Messebeirat berät die Veranstalter in branchenspezifischen Belangen und Angelegenheiten mit langfristigen, strategischen Auswirkungen wie die Gestaltung des Messekonzepts oder der Aussteller- und Sortimentsstruktur, heißt es in der Pressemitteilung des Veranstalters.
Wie der Messeveranstalter weiter mitteilt, haben sich zur Pro Garten & Tier bereits 110 Aussteller angemeldet. Rund 60 Prozent zählen zum Bereich Garten, 40 Prozent zum Bereich Heimtier. Die neue, von der Sagaflor initiierte Messe ist die Folgeveranstaltung der Garten- und Zooevent, die die beiden Kooperationen Sagaflor und Egesa Zookauf bis 2018 gemeinsam ausgerichtet haben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch