Schöner zoomen mit Gardena

Videokonferenz im virtuellen Grünen

Sieht aus wie ein sehr hipper Balkon in einer sehr hippen Metropole, könnte aber auch eine Einzimmerwohnung in Ulm-Eselsberg sein: Gardena verschönert das Homeoffice virtuell. Und wer findet den AquaBloom?Bildunterschrift anzeigen
Sieht aus wie ein sehr hipper Balkon in einer sehr hippen Metropole, könnte aber auch eine Einzimmerwohnung in Ulm-Eselsberg sein: Gardena verschönert das Homeoffice virtuell. Und wer findet den AquaBloom?

Wir bleiben gerade alle zuhause und über Videoanrufe verbunden, hat man auch bei Gardena festgestellt und sieht die Nöte der sich einander entfremdenden Heimarbeiter der Stirn in ihren möglicherweise tristen Homeoffices: "Aber bist du es nicht auch leid, dich immer nur vor einer kahlen Wand oder dem alten Bücherregal zu zeigen?"
Diesem Missstand rückt der Gartenspezialist nun digital zu Leibe und bietet kostenlose Hintergrundbilder zum Download auf gardena.com und an, die sich für die nächste Videokonferenz über Microsoft Teams oder Zoom nutzen lassen - und das Homeoffice in einen virtuellen Traumgarten verwandelt (in dem nur der aufmerksame zugeschaltete Kollege hie und da einen Gartenhelfer in Türkis-Orange erkennen wird).
Hier gibt's die Hintergrundbilder: https://www.gardena.com/int/garden-life/news/video-call-background/
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch