Gute Zahlen

Obi treibt die Umsätze von Tengelmann nach oben

Obi wuchs 2019 kräftig und trieb die Umsätze von Tengelmann insgesamt nach oben. Bildunterschrift anzeigen
Obi wuchs 2019 kräftig und trieb die Umsätze von Tengelmann insgesamt nach oben.

Obi wächst kräftig und treibt die Umsätze von Tengelmann insgesamt nach oben. So konnte Obi im vergangenen Geschäftsjahr 2019 seine Umsätze um 6,5 Prozent auf 6,8 Mrd. Euro steigern, obwohl die Zahl der Märkte mit europaweit 668 unverändert blieb. Obi habe erneut ein deutlich positiveres Ergebnis erzielt als andere Konzernteile, berichtete der Konzern auf seiner jährlichen Pressekonferenz am gestrigen Mittwoch, den 24. Juni 2020.
Insgesamt steigerte im Jahr 2019 das Familienunternehmen Tengelmann, zu dem neben Obi auch der Textildiscounter Kik und zahlreiche weitere Beteiligungen gehören, seinen Umsatz um 4,1 Prozent auf 8,1 Mrd. Euro. Zur Entwicklung im laufenden Jahr äußerte man sich zurückhaltend: Zwar sei die Umsatzentwicklung nach der Wiedereröffnung aller Standorte erfreulich gewesen. Dennoch bleibe abzuwarten, wie nachhaltig diese Entwicklung sei und wie sich der wirtschaftliche Abschwung auf das Konsumverhalten auswirke.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch