Virtueller Rundgang

Parador-Trendcenter kann nun auch online besucht werden

Der 360-Grad-Rundgang führt durch die verschiedenen Bereiche des Parador-Trendcenters.(Quelle: Parador)
Der 360-Grad-Rundgang führt durch die verschiedenen Bereiche des Parador-Trendcenters.
14.10.2021

Ab sofort können sich Handelspartner und Endkunden auf einen virtuellen 360-Grad-Rundgang durch das frisch renovierte Trendcenter von Parador begeben. Der Rundgang ist über den Online Brand Store erreichbar. Er kann über PC, Tablet oder Smartphone genutzt werden. Das Angebot ist laut dem Hersteller bewusst nicht auf eine Zielgruppe ausgerichtet. Die Plattform soll Besuchern in Texten, Bildern und Videos, über Download-Möglichkeiten der Produktkataloge und -ratgeber sowie durch Verlinkungen in den Online Brand Store die Welt von Parador näherbringen. Der virtuelle Rundgang ergänzt das Informationsangebot im Online Brand Store. „Er stellt keinen Ersatz eines Live-Besuchs bei uns in Coesfeld dar. Insbesondere in Zeiten, in denen coronabedingt und zum Wohle des Klimaschutzes das Reisen viel bewusster erfolgt, wollten wir für Handelspartner und Endkunden eine digitale Besuchsmöglichkeit schaffen“, so Birgit Kunth, Leitung Marke, Marketing und Kommunikation.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch