Hausmesse in Bad Salzuflen

Bauvista mit Zentralumsatz 2022 sehr zufrieden

Auf ihrem Handelsforum in Bad Salzuflen feiert die Bauvista 25 Jahre Einzelhandelsaktivitäten.
Auf ihrem Handelsforum in Bad Salzuflen feiert die Bauvista 25 Jahre Einzelhandelsaktivitäten.
27.10.2022

Eine sehr zufriedene Zwischenbilanz ziehen die Bauvista-Geschäftsführer Jörg Kronenberg und Johannes Häringslack sowohl für das Handelsforum, die Hausmesse der Kooperation, als auch für den bisherigen Geschäftsverlauf des Jahres 2022. „Wir sind im höchsten Maße zufrieden“, sagte Häringslack in einem Pressegespräch auf der Messe in Bad Salzuflen. Der Einkaufsumsatz der Kooperation erreiche 2022 zwar nicht das Rekordniveau des Jahres 2021, liege aber über dem Niveau der Jahre 2018 bis 2020, betonten die Geschäftsführer. Als einen wesentlichen Grund für die aus Sicht der Kooperationszentrale erfolgreiche Entwicklung nannten sie das gute Zusammenspiel von Groß- und Einzelhandel innerhalb der Gruppe.

Die Kooperationszentrale intensiviert derzeit ihre Arbeit an den Eigenmarken. Die Eigenmarke Profi für den DIY-Bereich wurde einem Relaunch unterzogen und auf mehr Sortimente ausgeweitet. Für das Profi-Geschäft gibt es die Eigenmarke Professional. Angestrebt wird ein Eigenmarkenanteil von 15 bis 20 Prozent.

Ein weiteres Thema, mit dem sich die Kooperation derzeit verstärkt beschäftigt, ist der Klimaschutz. In der Zentrale ist inzwischen ein ausgebildeter Fachmann unter der Bezeichnung Klimaprofi tätig. Er arbeitet einerseits an der Klimabilanz der Zentrale, beispielsweise beim Thema Mobilität. Andererseits berät er die Gesellschafter unter anderem darin, wie sie Energie sparen können. Einbezogen sind auch die Lieferanten mit ihren Produkten. Die Reaktion der Bauvista-Gesellschafter auf diese Initiative beschrieb Häringslack als „maximal positiv“.

Auf ihrer Hausmesse in Bad Salzuflen feiert die Bauvista noch einmal, dass die Kooperation seit 25 Jahren im Einzelhandel tätig ist. Seit dieser Zeit sind 55 Lieferanten ununterbrochen dabei; sie wurden auf der Messe geehrt; stellvertretend nahm Alpina-Geschäftsführer Peter Stechmann auf der Bühne der Messeparty gestern Abend die Urkunde entgegen, die auch an die anderen Unternehmen vergeben wird. „Wenn wir eine Partnerschaft eingehen, dann sehr, sehr lange“, kommentierte Bauvista-Geschäftsführer Johannes Häringslack die langjährige Zusammenarbeit.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch