Fertigstellung Baumaßnahmen Garten nach Monaten
diy plus

Statistik 

Weniger neue Garten-Standorte

Auch 2021 ging die Anzahl der Neueröffnungen von Gartencentern oder Gartenabteilungen in Deutschland zurück. 
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Abonnement Print & Online
Angebot zum Kennenlernen
Direkt weiterlesen

Nur noch sechs neue Gartencenter bzw. Gartenabteilungen kamen 2021 auf dem deutschen Markt hinzu. Im Vergleich zu den Vorjahren ist dies ein regelrechter Einbruch. So wurden im Jahr 2020 noch zehn Neueröffnungen und 2017 noch 27 Neueröffnungen gezählt. In diese Zählung fließen keine Standortverlagerungen, Umflaggungen oder Betreiberwechsel, Erweiterungen bestehender Gartencenter sowie Abteilungen unter 400 m² Fläche ein. Auch Übernahmen geschlossener Märkte wurden nicht mitgezählt, sofern am Standort zum Zeitpunkt der Schließung bereits ein Gartencenter vorhanden war. Es handelt sich also um „reine“ zusätzliche Standorte am Markt.

Gleichzeitig fanden im vergangenen Jahr in Deutschland 23 Baumaßnahmen an Gartencentern oder Gartenabteilungen statt, durch die sich die Verkaufsfläche des Standorts verändert hat oder es zu einem kompletten Neubau kam. Unterschieden wurde dabei zwischen Neueröffnungen von Gartencentern (1), Neueröffnungen von Gartencentern oder Gartenabteilungen im Zusammenhang mit der Neueröffnung eines Baumarktes (5), kompletten Neubauten auf bestehender Fläche oder im Zuge einer Standortverlagerung (6), der Erweiterung bestehender Gartencenter (5) und der Erweiterung eines an einen Baumarkt angeschlossenen Gartencenters oder einer Gartenabteilung (6).

Baumaßnahmen Garten nach Eröffnungsart
(Quelle: Dähne Infodienst)

Geschlossen wurden im Jahr 2021 in Deutschland 18 Gartencenter oder Gartenabteilungen.In Bezug auf die Betriebsform dominierten bei den Baumaßnahmen 2021 ganz klar die Kooperationen. Diese waren verantwortlich für 15 von 23 Baumaßnahmen, was einem Anteil von rund 65 Prozent entspricht. Es folgen die Filialbetriebe mit rund 22 Prozent und die Franchisebetriebe mit vier Prozent. Bei knapp neun Prozent ist nicht bekannt, in welcher Betriebsform sich die Märkte befanden, an denen Baumaßnahmen ausgeführt wurden.

Dähne Infodienst

Exklusive Marktdaten, Statistiken und Analysen gibt es jeden Monat im Dähne Infodienst.

Jetzt kostenlos testen unter www.diyonline.de/infodienst

(Quelle: Dähne Infodienst)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch