Im Mittelpunkt: Einkauf und Werbung

Herbsttagung der Krämer Einkauf- und Marketing-Gruppe in Eisenach

Die 73 Mitglieder der Krämer Einkauf- und Marketing-Gruppe (KEM) wollen ihr Einkaufsvolumen stärker bündeln und ihre Werbung optimieren. Dies beschlossen die Mitglieder auf der diesjährigen Herbsttagung im thüringischen Eisenach. Über die Steigerung des Einkaufsvolumens will Krämer seine Attraktivität bei den Industriepartnern anheben. In den vergangenen sechs Monaten wurde die Lieferanten über die veränderte Strategie des Handelsunternehmens unterrichtet. Das in Eisenach vorgestellte Werbekonzept der Krämer Einkauf + Marketing Gruppe soll in Zukunft die Möglichkeit bieten, über das KEM-Intranet individuell Einfluss auf die Artikelauswahl zu nehmen und auf diese Art und Weise einen Teil der Werbung standortbezogen selbst zu gestalten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch