Baumärkte behaupten sich

12.01.2010
Der BHB gibt eine Jahresschätzung ab. Demnach können die deutschen Baumarktbetreiber insgesamt mit einem kleinen Umsatzplus rechnen

Der BHB schätzt, dass der Umsatz der Baumärkte in Deutschland auf bereinigter Fläche im Jahr 2009 zwischen 0,5 bis ein Prozent gewachsen ist. Allein im Dezember hätten, so der Verband, kauffreudige Kunden für ein Umsatzplus von etwa drei Prozent gesorgt, wie eine aktuelle Mitgliederbefragung des Verbandes ergab. Damit bleibt die Baumarktbranche auch im vierten Quartal verschont von rezessionsbedingten Einbußen, wie sie in vielen anderen Einzelhandelsbranchen auftreten. Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 werden Anfang März veröffentlicht, wenn das BHB/GfK-Panel für Dezember vorliegt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch