Neueröffnung

Heute wird Knauber in Montabaur zu Dehner

Schlüsselübergabe in Montabaur (v. l.): Albert Weber (Senior-Chef Dehner), Georg Weber (CEO Dehner), Markus Itzek (Marktleitung), Frank Böing (CSO Dehner) und Jörg Schielke (Regionsleitung).
Bildunterschrift anzeigen
Schlüsselübergabe in Montabaur (v. l.): Albert Weber (Senior-Chef Dehner), Georg Weber (CEO Dehner), Markus Itzek (Marktleitung), Frank Böing (CSO Dehner) und Jörg Schielke (Regionsleitung).
19.04.2018

Am ehemaligen Standort des Knauber Bau- und Freizeitmarkts hat heute, am 18. April 2018, nach dreimonatigen Modernisierungs- und Umbauarbeiten ein neues Dehner Garten-Center eröffnet. In der Industriestraße 28, im Gewerbegebiet Heiligenroth, bietet Dehner seinen Kunden ab sofort auf 5.800 m² Verkaufsfläche (davon rd. 1,700 m² Freilandfläche und eine 1.000 m² große Zooabteilung) alles rund um Haus, Garten und Heimtierbedarf.
"Mit dem neuen Fachmarkt in Montabaur-Heiligenroth verdichten wir unser Filialnetz in Rheinland-Pfalz weiter und schließen es optimal an die bestehenden Märkte in Koblenz und Limburg an", so Bernhard Hönig, Chief Operating Officer bei Dehner. Die Umbauarbeiten am 1999 erbauten Standort umfassten neben allgemeinen Reparaturmaßnahmen u. a. auch die Schließung der Galeriefläche sowie die Schaffung einer knapp 180 m² großen Floristikabteilung.
Die Front des auf das Dehner-System umgebauten Standortes in Montabaur.
Die Front des auf das Dehner-System umgebauten Standortes in Montabaur.
Blick in den neuen Dehner-Markt.
Blick in den neuen Dehner-Markt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch