Kärcher, Egger, Diephaus

Weitere Gewinner des German Design Award aus der Branche

Der German Design Award geht unter anderem an Kärcher...
Der German Design Award geht unter anderem an Kärcher...
06.12.2019

Weitere Gewinner des German Design Award aus der Branche sind jetzt bekannt geworden. Für gleich fünf Produkte wird Kärcher ausgezeichnet, davon drei aus dem Segment Home & Garden. Es handelt sich um den neuen elektrischen Eiskratzer EDI 4, die neue Hochdruckreinigerserie der Compact und den Fenstersauger WV 6. Aus dem Segment Professional hat die Jury den Preis der Portalwaschanlage SCB 3 Klean!Star iQ und dem Akku-Handstaubsauger HV 1/1 Bp zugesprochen.
Dreimal ging der vom Rat für Formgebung vergebene Design-Preis an Egger. Der Holzwerkstoffhersteller präsentierte im Wettbewerb zwei Marmorreproduktionen, die in der matten Oberfläche PerfectSense Matt oder Topmatt umgesetzt sind und in Verbindung mit der neuen Duo-Kante prämiert worden. Außerdem wurden zwei Dekore des Egger Pro Comfort-Bodens (Waldeck Eiche natur sowie Tegern Esche) ausgezeichnet.
Zum ersten Mal ging der German Design Award an den Betonwerksteinproduzenten Diephaus. Er hat den Preis für den bewehrten L-Stein, auch Mauerscheibe genannt, bekommen. Dieser Stein mit schalungsglatter Sichtbetonoberfläche dient der Ab- und Begrenzung bei Hanglagen.
... Egger...
... Egger...
... und Diephaus.
... und Diephaus.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch